top of page
Gedanken sichtbar machen 
ist etwas Wunderbares
und wenn sie dann
auch noch verstanden werden,
war die Arbeit eine gute.
GEDANKEN
SICHTBAR
MACHEN 
IST
ETWAS
WUNDERBARES
UND
WENN
SIE
DANN
AUCH
NOCH
VERSTANDEN
WERDEN
WAR
DIE
ARBEIT
EINE
GUTE

SIE IST RUSSIN

DARIA KOLOSOVA


wurde am 18. Februar 1987 im äußersten Norden Sibiriens jenseits des Polarkreises im rauen arktischen Klima Jakutiens unter den echten Nordlichtern geboren. Die Eskimos nennen dieses Phänomen „Der Ruf des Polarsterns“, die Finnen sagen „Fuchsfeuer“ und die Chinesen sind sich sicher, dass ein unter dem Nordlicht geborenes Kind talentiert sein wird. Und so geschah es!

„Jetzt sind meine Bilder Teil von Privatsammlungen in praktisch allen Ländern der Welt! Gemälde auf echtem Kupfer sind zu meiner Visitenkarte geworden, seit mein Team und ich Kupferbleche gründlich recherchiert und eine einzigartige Kupferleinwand und deren Beschichtung entwickelt haben.“

Ihr Stil ist Pop-Realismus oder „VIP-Pop-Art“ für diejenigen, die ein helles, populäres Bild in einer Elite-Präsentation wollen. Umwerfend mutig und schick, sind sie für diejenigen, die nach Tiefe suchen und nach Bedeutung.

Es ist etwas mehr als nur Pop-Art.

Daria Kolosova ist sehr gewissenhaft hinsichtlich der Qualität ihrer Bilder und arbeitet hauptsächlich im Realismus und porträtiert aktuelle Themen mit vielschichtigen Bedeutungen.

Das Bild wurde in gemischter Technik gemalt: Öl + Acryl + Sprühdose. Ein kühnes, spektakuläres Bild zu einem dringlichen Thema. Die herausfordernde Haltung zum Coronavirus wird durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin mit aufgesetzter Maske dargestellt.


Hier die Künstlerin in einem Interview des Magazins Artmajeur:


Und hier geht es zu ihren Bildern:


Alles Liebe, wir lesen uns!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Vieles kann zurückgenommen werden, nur Worte nicht!
VIELES KANN ZURÜCKGENOMMEN WERDEN, NUR WORTE NICHT!
Herz_Quad-HG_edited.png
bottom of page